Das bekannte spanische Modelabel SKFK ist nun auch im Green Ground zu finden!

„Bring mit Kleidung deine Persönlichkeit zum Ausdruck, aber achte dabei auf die Umwelt“ - das ist das Motto seit Gründung des spanischen Modelabels SKFK (Skunkfunk) mit Sitz in Bilbao. Das Label ist seit 2015 GOTS-zertifiziert und hat 2017 das Fairtrade-Siegel erhalten.

„Functional, feminine and casual with a creative touch.“ - so lässt sich die Mode für Frauen von SKFK am besten beschreiben. Als Materialien kommen Biobaumwolle, Lyocell™ und Ecovero™ von Lenzing zum Einsatz sowie recycelte Faserrn aus Baumwolle, Wolle, Denim und recyceltes Polyester.

Über die Chetna Coalition (Chetco) kauft SKFK gemeinsam mit anderen nachhaltigen Labels die Biobaumwolle ein Jahr im Voraus von einer Kooperative kleinerer indischer Farmen. Durch diese Initiative stehen etwa 35.000 Farmer in Odisha, Maharashtra and Telangana weniger unter wirtschaftlichem Druck und konnten auf biologische Bewirtschaftung umsteigen.

SKFK rechnet jeden Arbeitsschritt und den Transport in den CO2-Fußabdruck der einzelnen Kleidungsstücke ein. So versucht das Label die CO2-Emissionen möglichst transparent und dadurch niedrig zu halten. Über ein online-Tool können das die Konsumentinnen und Konsumenten auch nachvollziehen.