Marken

Lovjoi

Das Modelabel für faire Bio-Kleidung wurde 2014 von Verena Paul gegründet, als ihr ein Widerspruch in ihrer Art zu leben auffiel: Als Veganerin und Inhaberin eines Biosupermarktes wollte sie ihre Kleidung nicht mehr bei konventionellen Großmarken kaufen. Nun setzt Designerin Freddie ihre Idee der ökologischen Mode erfolgreich mit schönen und bequemen Kollektionen um. Lovjoi setzt vor allem auf dezente Farben wie schwarz, weiß, grau, blau und denim. Einige Teile, T-Shirts, Jacken oder Sweater, können Unisex getragen werden.
Das Fair Fashion Label bezieht GOTS-zertifizierte Stoffe aus Produktionsstätten in Europa. Diese werden vom Lovjoi Team regelmäßig überprüft. Viele der Stoffe werden auf der Schwäbischen Alb produziert. Die meisten Teile bestehen aus Biobaumwolle, in den Kollektionen finden sich auch Kleidungsstücke aus GOTS-zertifiziertem Leinen und Elasthan. Genau wie das zu kleinen Prozentsätzen verwendete Polyester stammt letzteres auch aus kontrolliert biologischem Anbau. Daneben werden Stoffe aus besonders nachhaltigem Tencel der Firma Lenzing verwendet. Genäht werden die qualitativ sehr wertvollen Kleidungsstücke in Deutschland. In der Näherei arbeiten einige aus Syrien geflüchtete Menschen, die ihr großes Know How einbringen.                       
Modelabel aus : Deutschland
Produktion: Stoffe: Europa; genäht in Deutschland (Berlin)
Materialien: Bio-Baumwolle, Tencel, Leinen
Zertifikate: GOTS
 www.lovjoi.com