Die Fashion Revolution Week wird jährlich als Gedenkwoche für die Opfer des Einsturzes der Textilfabrik Rana Plaza am 24.4.2013 ausgerufen und ist gleichzeitig ein dringlicher Appell, dass endlich ein Umdenken in der Textilbranche einsetzen muss. Denn immer noch sind die Arbeitsbedingungen der Menschen, die unsere Fast-Fashion herstellen, vielerorts katastrophal.

In der Fashion Revolution Week werden die Konsumentinnen und Konsumenten aufgefordert, sich mit der kritischen Frage "Who made my clothes?" bei den Textilkonzernen Aufmerksamkeit zu verschaffen. Mehr dazu auf www.fashionrevolution.org

Die im Green Ground vertretenen Labels haben ihre Produktions- und Lieferkette deklariert und sind von unabhängigen Organisationen zertifiziert. Viele Marken stellen ihre Produktionsfirmen und die Menschen, die für sie arbeiten, auf ihrer Website vor, so zum Beispiel LANIUS

Und hier findet ihr mehr Informationen und Links zu allen unseren Marken.